Ausbildungsberufe

Chemielaborant/-in

Chemielaboranten führen Analysen und Qualitätskontrollen, Synthesen und messtechnische Aufgaben selbstständig durch. Sie planen die in Laboratorien vorkommenden praktischen Versuchsabläufe, protokollieren die Untersuchungsdaten und werten die Messergebnisse aus.

Zu den Ausbildungsschwerpunkten zählen u.a.:

  • Analyse anorganischer und organischer Stoffe hinsichtlich ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzung
  • Trennung von Stoffgemischen
  • Reinigung, Identifizierung und Charakterisierung von chemischen Substanzen
  • Beteiligung an der Entwicklung neuer Präparate bis hin zur Produktionsreife
  • Überwachung der Herstellungsprozesse vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt

 

Folgende Abteilungen durchlaufen die Auszubildenden bei der Kao Chemicals GmbH:

  • Qualitätskontrolle
  • Instrumentelle Analytik
  • Forschung und Entwicklung

 

 

Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre (Regelausbildungsdauer). Die duale Ausbildung erfolgt zum Teil in der Berufsschule in Mühlheim.

Unser Anforderungsprofil:

  • Fachoberschulreife
  • Bereitschaft, nach Abschluss der Ausbildung im Schichtbetrieb zu arbeiten (auch an Wochenenden)
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Solide Englisch- und PC-Anwender-Kenntnisse
  • Interesse an chemischen Prozessen
Top