Ausbildungsberufe

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Fachinformatiker für Systemintegration arbeiten für Unternehmen mit umfangreicher IT-Ausstattung. Sie installieren Betriebssysteme, testen neue Software und sind für die Fehlerbehebung im IT-Bereich zuständig. Zu den Ausbildungsschwerpunkten zählen u. a.:

  • Arbeitsorganisation und -techniken (Informieren und Kommunizieren; Planen und Organisieren)
  • Informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte (Systemarchitektur, Hardware, Betriebssysteme, Anwendersoftware)
  • Herstellen und Betreuen von Systemlösungen (Programmiertechniken, Installieren und Konfigurieren, Systempflege)
  • Systemintegration (Netzwerke, Systemkonfiguration)

 

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre (Regelausbildungsdauer). Die duale Ausbildung erfolgt zum Teil in der Berufsschule in Duisburg.

 

Unser Anforderungsprofil:

  • Fachoberschulreife
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Solide Englisch- und PC-Anwender-Kenntnisse
  • Interesse an Informationstechnologie
Top