Ausbildungsberufe

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker besorgen die Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen.

Sie sind in den Bereichen Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen tätig. Zu den Ausbildungsschwerpunkten zählen u. a.:

  • Umgang mit Werkzeugen (manuell und maschinell)
  • Instandhaltungs- und Montagearbeiten
  • Herstellung von Bauteilen und Baugruppen
  • Feststellung von Fehlern/Störungen und ihren Ursachen einschließlich Dokumentation
  • Durchführung von Wartungen und Inspektionen
  • Auswahl und Anwendung von Prüfverfahren und Prüfmitteln
  • Sicherstellung der Betriebsfähigkeit von technischen Systemen

 

Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre (Regelausbildungsdauer). Die duale Ausbildung erfolgt zum Teil in der Berufsschule in Kleve.

 

Unser Anforderungsprofil:

  • Fachoberschulreife
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Solide Englisch- und PC-Anwender-Kenntnisse
  • Interesse an Technik
Top